Drei Make-up-Trends für die heißen Tage

Bei Hitze ist es ziemlich mühselig, Make-up aufzutragen. Schnell ist die Mascara verlaufen und die Foundation verschwitzt. Hier die gute Nachricht: Im Sommer reichen diese drei Dinge völlig.

Sommer-Glow mit Bronzing-Puder

Um immer wie von der Sonne geküsst auszusehen, darf eines nicht fehlen: Bronzing! Das goldig-schimmernde Puder verleiht jedem müden Gesicht einen frischen Glow. So kann man getrost auf eine dicke Make-up-Schicht verzichten. Nach dem Sonnenschutz einfach das Puder auf Nasenrücken, Kinn und Wangenknochen auftragen.

Ja zu Lippenstift, aber dezent

Was die wenigsten wissen: Auch auf den Lippen kann man sich Sonnenbrand holen. Darum sollte ein Pflegestift mit UV-Schutz sowieso immer in der Handtasche sein. Für einen schnellen farblichen Hingucker eignen sich vor allem getönte Lip Balms, etwa in einem zarten Rosé- oder Corallton. Orange liegt ebenfalls voll im Trend!

my mind is in this mode 🌞🧠

A post shared by Hailey Baldwin (@haileybaldwin) on Feb 18, 2018 at 6:56pm PST


Bildrechte:
Neuer Kommentar