Kim Kardashian: Ihre Marke ist eine Milliarde Dollar wert

Kim Kardashian wird in Zukunft mit dem Kosmetik-Riese Coty zusammenarbeiten. Der US-Konzern hat für 200 Millionen Dollar einen 20-Prozent-Anteil an KKW Beauty erworben.

Riesen-Coup für Kim Kardashian (39, "Keeping Up With the Kardashians"): Der US-Reality-Star konnte mit dem US-Konzern Coty einen neuen Partner für ihr Kosmetik-Unternehmen KKW Beauty gewinnen. Coty hat für 200 Millionen Dollar (umrechnet rund 177 Millionen Euro) einen 20-Prozent-Anteil an der Marke erworben. Das teilte das Unternehmen am Montag (29. Juni) mit. Hochgerechnet wird der Wert von KKW Beauty damit auf eine Milliarde Dollar beziffert.

Laut der Mitteilung sollen durch die Partnerschaft neue "Beauty-Bereiche" erschlossen werden. Man wolle etwa Haut-, Haar- und Nagelpflegeprodukte entwickeln. Außerdem wolle man global expandieren. Die kreative Leitung soll bei Kardashian liegen. "Durch diese Partnerschaft kann ich mich auf die kreativen Elemente konzentrieren, die meine große Leidenschaft sind. Zeitgleich profitiere ich von den unglaublichen Ressourcen von Coty, die es mir erlauben, meine Produkte weltweit auf den Markt zu bringen", erklärt Kim Kardashian.

Es ist nicht die erste Zusammenarbeit von Coty mit dem Kardashian-Jenner-Clan: Bereits im Januar verkaufte Kardashians Halbschwester Kylie Jenner (22) für 600 Millionen Dollar (umrechnet rund 534 Millionen Euro) 51 Prozent ihrer Beautylinie "Kylie Cosmetics" an den Kosmetik-Riesen.


Bildrechte: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Kommentarfunktion nicht aktiv.