Schon gewusst? Das sind die besten Beauty-Hacks mit Vaseline

Vaseline wird gern für die Behandlung von trockenen Hautstellen verwendet. Dabei kann das Beautywunder so viel mehr! Diese Hacks sollte jeder kennen.

Highlighter-Ersatz

Kein Highlighter zur Hand? Dann einfach etwas Vaseline auf die Wangenknochen auftragen. Schon erhält man einen sanften Schimmer ohne grobe Glitzerpartikel, der das Licht toll reflektiert. Macht sich übrigens auch gut auf dem Lippenherz!

Glossy Eyes

Glossy Eyes, also stark glänzende Augenlider, zählen zu DEN Beautytrends 2018. Besonders praktisch: Für die Umsetzung braucht es lediglich etwas Vaseline, die auf die Augenlider aufgetupft wird - fertig ist der Wet-Look. Wer möchte, kann Vaseline auch über seinem Lidschatten auftragen, um ein völlig neues Finish zu erzielen.

Glitzer-Kleber

In dieser Festival-Saison geht nichts ohne Glitzer! Ob im Gesicht, am Dekolleté oder auf den Schultern: Glitzer ist ein cooler Hingucker und haftet dank Vaseline ganz leicht an der Haut. Einfach die entsprechende Stelle mit der Salbe einreiben und die Glitzerpartikel mit einem Make-up-Pinsel auf die Haut pressen. Mit etwas Fixierspray darüber hält der Look sogar noch länger!


Bildrechte:
Neuer Kommentar