Vanille statt "Illuminating": Im Frühling tragen wir Pastell

"Illuminating" mag die Trendfarbe 2021 sein, doch im Frühling dominieren Pastelltöne - allen voran helles Vanille.

Pastellfarben stehen im Jahr 2021 hoch im Kurs. Vor allem die Farbe Gelb dürfte in der Modeszene eine wichtige Rolle spielen. Zwar sagte das Farbinstitut Pantone voraus, dass sich in den kommenden Monaten alles um den strahlenden Farbton "Illuminating" drehen würde. Mit Vanille scheint sich jedoch ein deutlich feineres Gelb durchzusetzen.

Vanille ist ein sehr helles Gelb, das fast schon ein wenig ausgeblichen wirkt und in leichten Zügen an Creme oder Eierschale erinnert. Modisch kombinieren lassen sich zu dem Ton am besten weitere Pastellfarben wie Flieder, Babyblau oder Puderrosa. Aber auch ein monochromer Look oder Kombinationen mit Erdtönen können funktionieren. Während die dänische Streetstyle-Größe Jeanette Madsen etwa zu Hose und Strickpullover in Vanille einen babyblauen Trenchcoat trägt, präsentiert Influencerin Leonie Hanne (32) einen weiten Steppmantel in der Trendfarbe, harmonisch ergänzt um Teile in Creme und Sand.


Bildrechte: Creative Lab/Shutterstock.com

Kommentarfunktion nicht aktiv.